Wartturm der Neustädter Landwehr (14776 Brandenburg an der Havel)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Wartturm der Neustädter Landwehr

Stadt, Gemeinde, Kreis:

14776 Brandenburg an der Havel, OT Neue Mühle,
Stadt Brandenburg an der Havel (BRB)

Lage des Turms:

Ca. 8,5km südwestlich von Brandenburg an der Havel

GPS-Daten:

52° 20’ 52.79” N und 12° 29’ 04.05” E

Anfahrt / Parken:

A2 Abfahrt Wollin, zunächst über L94 bis Grüningen weiter über L93 Richtung Brandenburg/Havel nach ca.7km westlich nach Neue Mühle abbiegen. Parkmöglichkeit an der Gaststätte Neue Mühle.

Besichtigung:

Außenbesichtigung jederzeit möglich, Turm z.Zt. verschlossen, Stand Mai 2016

Bauzeit:

um 1438

weitere Informationen:

-

Literatur und Quellen:

-

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Rundturm mit Fachwerkaufbau

Turm-Maße:

ca. 11m hoch

Eingangshöhe und Maße:

in ca. 4-5m Höhe

Besondere Merkmale:

-

Wartturm Brandenburg/Havel