Schaafheimer Warte (64850 Schaafheim)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Schaafheimer Warte, Radheimer Warte

Stadt, Gemeinde, Kreis:

64850 Schaafheim, Landkreis Darmstadt-Dieburg (DA)

Lage des Turms:

Auf dem Binselberg südlich von Schaafheim auf ca. 220m Höhe ü.N.N.

GPS-Daten:

49° 54’ 28.90” N und 9° 01’ 12.90” E

Anfahrt / Parken:

A3 Abfahrt Stockstadt, weiter über B469 Richtung Groß- ostheim, nach etwa 2km auf die B26 nach Babenhausen abbiegen, in Babenhausen auf die L3116 nach Schaafheim abbiegen, dann über die L3115 Richtung Groß-Umstadt und nach etwa 500m auf die K106 nach Radheim abbiegen, nach etwa 1,5km geht ein Weg links bis zur Warte.

Besichtigung:

Aussenbesichtigung jederzeit möglich. Turm begehbar

Bauzeit:

1492

weitere Informationen:

Durch den Mainzer Erzbischof Berthold von Henneberg erbaut.

Literatur und Quellen:

Hinweistafel am Turm

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Rundturm

Turm-Maße:

Höhe: 22m, Umfang: 21m, Mauerstärke: 1,30m

Eingangshöhe und Maße:

in ca. 10m Höhe

Besondere Merkmale:

Aborterker

Schaafheimer Warte