Bilsteinwarte (59929 Brilon)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Bilsteinwarte, Wartturm auf dem Bilstein

Stadt, Gemeinde, Kreis:

59929 Brilon, Hochsauerlandkreis (HSK)

Lage des Turms:

ca. 4km südöstlich von Brilon auf ca. 620 m ü.N.N.

GPS-Daten:

? evtl bei ca. 51° 22’ 52.54” N und 8° 37’ 40.67” E

Anfahrt / Parken:

-

Besichtigung:

Besichtigung nicht mehr möglich

Bauzeit:

vor 1480 (erste schriftliche Erwähnung)

weitere Informationen:

2006 wurden auf dem Bilstein Ausgrabungen durchgeführt wobei der unter einem großen Geröllhaufen ein etwa 2m hoher Turmstumpf zum Vorschein kam. Trotz zahlreicher Bürger- proteste wurde dieses Bodendenkmal von der Stadt Brilon abgetragen und die Steine für den weiteren Gebrauch abtransportiert.

Literatur und Quellen:

www.wikipedia.de

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Rundturm

Turm-Maße:

Der Turm hatte einen Durchmesser von 4,8m und war bei den Ausgrabungen 2m hoch vorhanden

Eingangshöhe und Maße:

-

Besondere Merkmale:

-

Bilsteinwarte