Lichtenturm (33100 Paderborn)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Lichtenturm, Haxter Warte

Stadt, Gemeinde, Kreis:

33100 Paderborn, OT Haxtergrund, Landkreis Paderborn (PB)

Lage des Turms:

Auf dem Haxterberg auf ca. 229m Höhe ü.N.N.

GPS-Daten:

51° 41’ 47.47” N und 8° 47’ 47.07” E

Anfahrt / Parken:

A33 Abfahrt PB-Zentrum, weiter über B64 Richtung Höxter bis Abfahrt PB-Süd, weiter über B68 Richtung Warburg bis Abfahrt Haxtergrund bzw. Haxterberg. Turm ist ausgeschildert.

Besichtigung:

Jederzeit möglich

Bauzeit:

1400-1450 (1440 erste Erwähnung der Landwehr)

weitere Informationen:

1945 versehentlich gesprengt es sollte eigenlich die benach- barte Pamelsche Warte gesprengt werden, 1986 neu gebaut und 2008/09 restauriert.

Literatur und Quellen:

1) Die Warte - Heimatzeitschrift für die Kreise Paderborn und Höxter, Ausgabe 139 - Herbst 2008
2) Hinweistafeln am Turm

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Rundturm mit Wall, Graben und Ringmauer

Turm-Maße:

Die Gesmatanlange misst 45m im Durchmesser der Mauerring misst 23m Durchmesser, Der Turm misst 5m im Durchmesser und ist 9m hoch und hat 1m Wandstärke

Eingangshöhe und Maße:

-

Besondere Merkmale:

?

Lichtenturm