Reinshagener Turm (37139 Adelebsen)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Reinshagener Turm

Stadt, Gemeinde, Kreis:

37139 Adelebsen, Landkreis Göttingen (GÖ)

Lage des Turms:

Im Schwülmetal, ca. 3km westl. von Adelebsen auf ca. 172m Höhe ü.N.N.

GPS-Daten:

51° 34’ 21.35” N und 9° 42’ 22.09” E

Anfahrt / Parken:

A7 Abfahrt Göttingen-Nord weiter über A388 bis Abfahrt Holtensen, weiter über Holtensen Richtung Hardegsen bis Lenglern, weiter nach Adelebsen, weiter durch Adelebsen Richtung Uslar bis zur Kirchenruine Reinshagen. Parken ge- genüber der Rruine an einem Feldweg. Diesem ca. 50m folgen.

Besichtigung:

Jederzeit möglich.

Bauzeit:

?

weitere Informationen:

Bei diesem Turm ist es unklar ob es sich um ein Wartturm handelt, da die Funktion und die Bauzeit dieses Turmes nicht nachvollziehbar ist.

Literatur und Quellen:

?

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Quadratischer Turm

Turm-Maße:

?.

Eingangshöhe und Maße:

?

Besondere Merkmale:

?

Reinshagener Turm