Försterbergturm (37627 Stadtoldendorf)

Zurück zur Turmauswahl

Allgemeine Infos zum Wartturm:

Name(n) der Warte:

Försterbergturm, Försterbergwarte

Stadt, Gemeinde, Kreis:

37627 Stadtoldendorf, Landkreis Holzminden (HOL)

Lage des Turms:

Auf dem Försterberg auf ca. 240m Höhe ü.N.N.

GPS-Daten:

51° 53’ 07.01” N und 9° 37’ 33.51” E

Anfahrt / Parken:

Von Holzminden oder Eschershausen über die B64 bis Stadtol- dendorf, Turm von weitem im Stadtkern sichtbar. Parkplätze in der Innenstadt.

Besichtigung:

Außenbesichtigung jederzeit möglich. Turm z.Zt. geschlossen.

Bauzeit:

Zweite Hälfte des 13.Jh.

weitere Informationen:

In der zweiten Hälfte des 13.Jh. erbaut und mit in die Stadt- mauer integriert. 1936 mit einem Fachwerkaufsatz nach histo- rischem Vorbild versehen.

Literatur und Quellen:

1) E. Eggeling, Chronik v. Stadtoldendorf, Stadtoldendorf 1936
2) Hinweistafel am Turm

Turmeigenschaften:

Turmart und Baumaterial:

Quadratischer Turm aus Wesersandstein.

Turm-Maße:

?

Eingangshöhe und Maße:

neuzeitlicher Eingang ebenerdig

Besondere Merkmale:

Fachwerkaufsatz, Turm war in die Stadtmauer integriert

Försterbergturm