Allgemeine Infos zum Turm:
Stand: Februar 2019
Name (n) der Warte:Mautturm Eichenbühl
Stadt/Gemeinde:63928 Eichenbühl
Landkreis/Region:Landkreis Miltenberg (MIL, OBB)
Bezirk/Land/Kanton:Unterfranken; Bayern
Standort (Berg/Straße):Am Ende des Turmweges in Eichenbühl.
Höhe über n.N.237m
GPS-Daten:49° 42’ 09.09” N und 9° 20’ 22.87” E
Besichtigung/Eintritt:Außenbesichtigung jederzeit möglich. Turm nicht zugänglich
Anfahrt/Parken:Parkmöglichkeit am Turm
Erhaltungszustand & Nutzung:Wartturmruine
mautturm-eichenbuehl-500px

Mautturm Eichenbühl

Turmbeschreibung:
Bildinfo: © 2011 Webmaster
Turmart & Baumaterial:Rundturm aus Sandstein
Turmhöhe:ca. 7-8m
Durchmesser/Seitenlänge:k.A.
Eingangshöhe/Maße:in ca. 4-5m
Mauerstärke:k.A.
Stufenanzahl:k.A.
Besondere Merkmale:Türanschlag für einen Schlagbaum oder ein Tor.
Bauzeit:um 1400
weitere Infos:bis 1803 wurde bis hier bewaffneter Geleitschutz gegen Maut gewährt.
1818 entfiel dieses.
Quellen/Literatur:k.A.