Allgemeine Infos zum Turm:
Stand: Februar 2019
Name (n) der Warte:Dreckwarte, Grymmenwarte
Stadt/Gemeinde:37083 Göttingen, Stadtteil Geismar
Landkreis/Region:Landkreis Göttingen (GÖ, OHA, HMÜ, DUD)
Bezirk/Land/Kanton:Braunschweig (ehemalig); Niedersachsen
Standort (Berg/Straße):500m westlich der B27 Ortseingang Geismar
Höhe über n.N.155m
GPS-Daten:51° 30’ 36.92” N und 9° 55’ 54.98” E
Besichtigung/Eintritt:Besichtigung jederzeit möglich
Anfahrt/Parken:Parkmöglichkeit an einem Feldweg 500m östlich der Warte,
direkt an der B27 Höhe Reinhäuser Landstraße 200
Erhaltungszustand & Nutzung:verschwundene Warte als Ringwall angedeutet
dreckwarte-500px

Dreckwarte

Turmbeschreibung:
Bildinfo: © 2010 Webmaster
Turmart & Baumaterial:Rundturm aus Kalkstein
Turmhöhe:1m
Durchmesser/Seitenlänge:ca. 5,60m
Eingangshöhe/Maße:k.A.
Mauerstärke:k.A.
Stufenanzahl:k.A.
Besondere Merkmale:k.A.
Bauzeit:1406/1407 urkundliche Erwähnung über den Bau
weitere Infos:2013 als angedeuteter etwa 1m hoher Ringwall aus Kalksteinen ca. 200m von der eigentlichen Position gebaut.
Quellen/Literatur:Hinweistafel am Turm